Über mich

Denken, Schreiben und Ich

Schreiben begleitet mich durch mein Leben: Artikel, Gedichte, Briefe, Reiseberichte und Tagebuch. In meinem ersten Praktikum bei einer Zeitung arbeitete ich bei Publik Forum. Später begann ich für die Zeitungen Darmstädter Echo, Oya und taz zu schreiben. Mich interessieren besonders die Themen Umwelt, Verbraucherschutz und Sozialpolitik:

Wo ist das Schöne in der Welt & wo das Ungerechte?
Wie könnte unsere Gesellschaft in Zukunft aussehen?

Diese Fragen lassen mich immer wieder auf der Suche nach Geschichten losziehen. Besonders gerne mag ich Geschichten über Menschen, die nicht in gängige Klischees passen. Das inspiriert mich und hoffentlich auch die Leser immer wieder eine neue Sicht auf die Welt einzunehmen.

Foto: Axel Grewe
Foto: Axel Grewe

Wenn Sie nach so einer Journalistin suchen, schreiben Sie mir gerne eine Nachricht.


Aus- und Fortbildungen

Praktikum beim Mitteldeutschen Rundfunk  mdr

Praktikum bei der Zeitschrift oya

Praktikum bei der Tageszeitung taz in Berlin

Volontariat bei der Zeitung Glaube und Leben in Mainz und dem Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchs (ifp) in München

Ausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI), Ruth Cohen Institut

Studium Friedens- und Konfliktforschung/Internationale Beziehungen (Master), Goethe Universität Frankfurt

Studium Politik und Soziologie (Bachelor), Technische Universität Darmstadt

Kooperationspartner und Orte meiner Arbeit

[maxbutton id=“1″]